| 00.00 Uhr

Fit Für 10
Wenn der Nikolaus durch den Schlosspark läuft

Fit Für 10: Wenn der Nikolaus durch den Schlosspark läuft
Der Nikolaus war mit anderen Läufern, die ebenfalls rot-weiße Mützen trugen, in diesen Tagen im Wickrather Schlosspark unterwegs. FOTO: Jörg Gutowski
Mönchengladbach. Wer in diesen Tagen nichtsahnend in Wickrath durch den Schlosspark ging, wird ihn vielleicht gesehen haben: den laufenden Nikolaus. Und vor, neben und hinter ihm Männer und Frauen mit Nikolaus-Mützen. Auch laufend.

Regelmäßige Spaziergänger rätseln nicht mehr, wer und was sich hinter dieser Aktion verbirgt. Es ist der traditionelle Zipfelmützenlauf, im Jahr 2009 von ehemaligen Teilnehmern der Aktion "Fit für 10" ins Leben gerufen. Alljährlich um die Nikolauszeit treffen sie sich, um eine Strecke zwischen Wickrath und Odenkirchen zu laufen und grüßen jeden Spaziergänger mit einem freundlichen: "Ho, ho, ho!" Der diesjährige Nikolaus-Darsteller Klaus Gippert schwitzte in seinem Kostüm mächtig, nahm's aber mit viel Humor und hatte seinen Spaß.

Denn eines ist bereits klar: Die erfolgreiche Aktion, die seit 2007 bereits mehr als 1500 Frauen und Männer in der Lauf- oder in der Nordic-Walking-Gruppe erfolgreich beendet haben, wird 2018 fortgesetzt. Vielleicht sind im nächsten Jahr dann auch neue "Fit-für-10"-Teilnehmer dabei, die erst im kommenden Jahr mit dem Laufen anfangen. Der Aufruf wird Anfang Januar veröffentlicht: Dann stehen die Bedingungen fest, und potenzielle Kandidaten können sich für die gemeinsame Aktion von Rheinischer Post, NEW und Stadtsparkasse anmelden.

(web)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Fit Für 10: Wenn der Nikolaus durch den Schlosspark läuft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.