| 00.00 Uhr

Karneval
44 Jahre Blaue Jungs: Elefant zieht vorweg

Karneval: 44 Jahre Blaue Jungs: Elefant zieht vorweg
Links: Die KG hatte sich 1973 für den Kinderkarnevalszug in Kapellen einen Elefanten ausgeliehen. Oben: 1986 zog die Tanzgarde der Blauen Jungs mit. Unten: Diese Truppe war 1985 Teil des Nelkensamstagzuges. FOTO: blaue Jungs
Moers. Die fünfte Jahreszeit hat begonnen, am Wochenende zelebrieren mehrere Gesellschaften ihre ersten Karnevalsfeiern. Neben dem Fest der KAB St. Barbara und der KG Lusticana am Freitag werden am Samstag Prinz Johann I. und Prinzessin Gisela II. inthronisiert. Und die Blauen Jungs Kapellen feiern Jubiläum: 44 Jahre gibt es die KG bereits. Von Tanja Karrasch

Seit gestern ist es offiziell: Der Hoppeditz ist wieder wach, die Jecken stehen bereit. Die fünfte Jahreszeit ist eingeläutet worden. Endlich können die Narren wieder ausgiebig feiern.

Die Karnevalsgesellschaft Blaue Jungs Kapellen hat noch einen Grund zu feiern: ihr 44-jähriges Bestehen. Am 26. September 1971 wurde der Verein gegründet. Der Name ist auf eine Vorliebe der Gründungsmitglieder zurückzuführen: Vier der fünf Gründer schwärmten für die Seefahrt, daher sollte die Farbe blau ein Bestandteil des Namens sein.

Im Folgejahr ging es richtig los: Die KG veranstaltete eine Prunksitzung, eine Kostümsitzung, einen Altweiberball, eine Rosenmontags-, sowie eine Kindersitzung. Im Mai wurde sie in den Kulturausschuss Grafschafter Karneval (KGK) aufgenommen.

1973 nahmen die Blauen Jungs zum ersten Mal am Nelkensamstagszug teil. Einen Tag später führte ein aus einem Zirkus ausgeliehener Elefant den ersten Kinderkarnevalszug in Kapellen an. 44 Orden wurden entworfen und viele mehr an befreundete Gesellschaften verliehen. Viermal stellten die Blauen Jungs bisher das Prinzenpaar für die Dachorganisation KGK, zum ersten Mal in der Session 1979/90 mit Hans I. und Helga II. In dieser Session ist es zum fünften Mal soweit. Zwei Kinderprinzenpaare gab es, vier Präsidenten wurden gewählt.

Seit 1995 ist Ferdinand Drenkelfuß als Präsident im Amt, der in der Session 1990/91 als Prinz Ferdi I. regierte. "Eine kleine Karnevalsgesellschaft mit großem Herz" nennt er den Verein. Mit 42 Mitgliedern gehört sie zu den r kleinsten der KGK angehörenden Vereinen.

"Besonders stolz sind wir darauf, dass wir anlässlich des Jubiläums auch das Prinzenpaar der kommenden Session für die Grafschaft Moers stellen dürfen", so Pressesprecher Manni Glas. "Das ist sozusagen das Highlight des Highlights."

Prinz Johann I. und Prinzessin Gisela II. werden am Samstag, 14. November, ab 19 Uhr im Kulturzentrum Moers-Rheinkamp proklamiert. Für die Veranstaltung des KGK gibt es noch Restkarten an der Abendkasse für 18 Euro.

Die Blauen Jungs feiern ihr Jubiläum am Sonntag, 15. November, mit einem Empfang in der Awo Kapellen. Dazu hat die Gesellschaft befreundete Vereine, ehemalige Prinzenpaare und Sponsoren eingeladen.

Auch die KAB St. Barbara und die KG Lusticana feiern gemeinsam das Karnevalserwachen: Am Freitag, 13. November ab 19.11 Uhr wird es bunt im Jugendheim Meerbeck. Zunächst erwachen Hoppe und Ditz. Dann tanzt die Garde. Im Anschluss gibt es ein fröhliches Zusammensein. Der Eintritt ist frei.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: 44 Jahre Blaue Jungs: Elefant zieht vorweg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.