| 00.00 Uhr

Ilse Heischkamp
Neusserin wird 101 Jahre alt

Neuss. Im Johannes-von-Gott-Seniorenheim in Meertal wird heute gefeiert: Ilse Heischkamp, geborene Hahn, wird 101 Jahre alt. Sie ist in Hessen, in Kirchberg bei Kassel, auf dem Bauernhof ihrer Eltern aufgewachsen und entdeckte dort ihre Leidenschaft fürs Backen. 1938 machte sie eine Ausbildung zur Krankenschwester und wurde ab 1939 in einem Krankenhaus an der Rhön eingesetzt. Dort lernte 1943 ihren zukünftigen Ehemann, Robert Heischkamp aus Ratingen, kennen.

Die beiden heiraten 1944. Sie zieht zu ihm ins Rheinland. Das Paar bekommt zwei Kinder. 1956 zieht die Familie in ihr selbst gebautes Haus nach Neuss. Robert erkrankt 20 Jahre später an Parkinson und stirbt 1984. Ilse Heischkamp wird Großmutter von fünf Enkeln. Noch heute geht sie ihrer Leidenschaft, dem Backen und Kuchen essen, nach.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ilse Heischkamp: Neusserin wird 101 Jahre alt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.