| 00.00 Uhr

Vereinsticker
Förderverein der Realschule setzt sich weitere Ziele

Radevormwald. RADEVORMWALD (wos) Ina Lange-Buscher bleibt die Vorsitzende des Fördervereins der Realschule. Ihr Vertreter ist Frank Haurand, Schriftführerin Alexandra Wittgens. Kassiererin Sybille Lorenz hat sich aus dem Vorstandsgremium verabschiedet, berichtet Ralf Grünewald, Schulleiter der Realschule und in dieser Funktion auch im Vorstand vertreten. "Wir werden versuchen, den Posten in der nächsten Zeit neu zu besetzen", sagt Grünewald. Der Verein möchte auch die letzten fünf Jahre des Bestehens der Schule tatkräftig begleiten und den Schülern mit zahlreichen Aktionen und Fördermitteln helfen. "Sicherlich werden wir keine neuen Mitglieder mehr bekommen, wir wollen aber weiterhin auf verschiedenen Ebenen aktiv sein", sagt Grünewald.

Zuschüsse soll auch in der nächsten Zeit das Bandprojekt in Verbindung mit den Musikklassen erhalten. "Wir haben bereits eine Anfrage für eine externe Veranstaltung", sagt Grünewald. Die Karnevalsgesellschaft RKG Rot-Weiss habe angefragt, ob die Schüler nicht auf ihrem Sommerfest Ende August auftreten könnten. "Das ist für unsere Schule ein schöner Erfolg", sagt der Schulleiter. Da lohne sich der Einsatz der Mittel. Die Realschule will weiterhin eng mit der Radevormwalder Musikschule kooperieren.

Als Erfolg bezeichnet der Vorstand des Fördervereins auch die Anschaffung von Spiegelreflexkameras. Mit Hilfe einer Foto-AG haben einige Schüler die Initiative ergriffen und die Klassenfotos und Fotos für das Jahrbuch 2016 zusammengestellt. "Festgestellt haben wir, dass uns eine oder zwei Blitzgeräte fehlen. Die sollen demnächst als Ergänzung für die Fotografen angeschafft werden.

Unterstützt wird weiterhin auch die Verpflegung für den Nachmittagsunterricht am Dienstag und Donnerstag und das "gesunde Frühstück", das Eltern als Organisatoren in den beiden großen Pausen ehrenamtlich organisieren.

"Erfreulich auch", sagt Ralf Grünewald, ist die Einstellung eines neuen Kollegen. Daniel Zellmer verstärkt seit dem 1. Mai für die nächsten Jahre das Lehrerkollegium der Realschule.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Vereinsticker: Förderverein der Realschule setzt sich weitere Ziele


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.