| 00.00 Uhr

Lokalsport
TVR-Teams schwimmen schnell

Lokalsport: TVR-Teams schwimmen schnell
Charlotte Wendel wurde mit den C-Mädchen Zweite. FOTO: TVR
Ratingen. Die C- und D-Jugend des Turnvereins holen Silber in Uerdingen.

Fünf Staffeln in unterschiedlichen Altersstufen kämpften im Schwimmverband Rhein-Wupper beim Deutschen Mannschaftswettbewerb Schwimmen der Jugend (DMS-J) um die Plätze auf der Anlage von Bayer Uerdingen in Krefeld. Angetreten wurde jeweils über 4 x 100 Meter in den Lagen Freistil, Brust, Rücken, Schmetterling und einer klassischen Lagenstaffel.

Den zweiten Platz errangen dabei die Jugend-D-Mädchen (Jahrgang 2006 und 2007) mit Antonia Wendel, Celine Lehnard, Emily Schier, Kristyna Hlavova, Lena Görgens, Lilo Prinz, Mia Wirminghaus und Sanya Music 24:25,39 Minuten, nur acht Sekunden hinter den Siegern. Ebenfalls Platz zwei sicherten sich die C-Mädchen (2004 und 2005) mit Charlotte Wendel, Helen Burchard, Helene Bergmann, Laura Dersch, Lea Weber und Marie Görgens mit einer Gesamtzeit von 24:29,7 Minuten.

Bei den Jungen gelang der B-Mannschaft (Jahrgang 2002 und 2003) ein überraschender dritter Platz für den TV Ratingen mit den Schwimmern Jonas Masuhr, Kian Tewes, Lukas Schier, Matteo König und Niklas Ohle. Sie zeigten am zweiten Wettkampftag gerade bei der Schmetterlings- und der Lagenstaffel beeindruckende Leistungen und erreichten eine Gesamtzeit von 23:19,35 Minuten.

Platz vier von zwölf Gruppen in ihrer Altersklasse belegte die gemischte Jugend-E-Staffel (2008 und 2009) mit Hugo Richter, Jan Wirminghaus, Magdalena Lepper, Paula Heilmann und Sophia Nguyen, die mit ihrer Trainerin Monika Baron-Lepper zum ersten Mal an einem solchen Mannschaftswettbewerb teilnahm und auf verkürzten Bahnen nach 13:40,09 Minuten anschlug.

Fünfte wurden die Schwimmerinnen der B-Jugend (2002 und 2003) mit Amelie Makoski, Anne Schäfer, Lisa Löffelmann und Viola Yilmaz, die sich trotz Krankheitsausfällen beachtlich schlugen.

(bero)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: TVR-Teams schwimmen schnell


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.