| 00.00 Uhr

Behinsport
Schürmann schwimmt EM-Norm und Rekord

Behinsport: Schürmann schwimmt EM-Norm und Rekord
Zeigte zum Jahresabschluss beim "Swim- Cup" in Amsterdam noch einmal eine starke Leistung: Hannes Schürmann. FOTO: Hertgen
Remscheid. Mit großen Zielen war Hannes Schürmann, der für die SG Bayer startet, nach Amsterdam gereist, wo für ihn der letzte Wettkampf des Jahres stattfand.

In der niederländischen Metropole startete der Remscheider Schwimmer mit Handicap beim "Swim Cup", bei dem Athleten mit und ohne Behinderung gemeinsam um Qualifikationsnormen für die Olympischen Spiele beziehungsweise die Paralympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro kämpften. Für die Schwimmer mit Handicap ging es zudem um das Erreichen der Normen für die Europameisterschaften, die Anfang Mai in Funchal auf Madeira stattfinden.

Schürmann glänzte dabei vor allem über 100 Meter Rücken. Bereits im Vorlauf unterbot er den nahezu 20 Jahre alten nationalen Rekord um 0,03 Sekunden und verbesserte im Finale seine gerade aufgestellte Bestmarke noch einmal um fast eine Sekunde. Seine Zeit von 1:21,63 Minuten bedeutete nicht nur den siebten Platz im Finale, sondern auch die B-Norm für die EM auf Madeira. Mehr zum Wettkampf in einer der nächsten Ausgaben des Bergischen Sports.

(miz)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Behinsport: Schürmann schwimmt EM-Norm und Rekord


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.