| 00.00 Uhr

Rhein-Kreis Neuss
Schülerheft zum Kreis wird neu aufgelegt

Rhein-Kreis Neuss. Grundschüler arbeiten mit dem Arbeitsheft "Rhein-Kreis - wir leben hier". Erste Auflage von 2010. Von Anneli Goebels

Der Text muss überarbeitet, das Layout modernisiert und neue Fotos erstellt werden - doch, dass das 2010 zum ersten Mal aufgelegte Arbeitsheft für Grundschüler mit dem Titel "Rhein-Kreis - hier leben wir" neu aufgelegt werden soll, darin waren sich die Mitglieder des Kreiskulturausschusses (bei einer Enthaltung) schnell einig. Kulturdezernent Tillmann Lonnes, gleichzeitig auch Schuldezernent, sagte zu, dass sich das Schulamt um die pädagogische und didaktische Begleitung kümmern wie auch den Ausschussmitliedern einen Finanzierungsplan vorlegen werde.

Den Antrag für die Neuauflage hatten die Fraktionen von CDU und FDP gestellt. Franz-Josef Radmacher, kulturpolitischer Sprecher der CDU, äußerte sich in der Sitzung dann auch kurz als Vorsitzender des Kreisheimatbundes: "Wir sind bereit, wieder als Herausgeber zu fungieren." Die erste Auflage des Schülerarbeitsbuches war bereits ein Jahr nach der Verteilung an alle dritten und vierten Klassen der Grundschulen im Kreisgebiet bis auf wenige Exemplare vergriffen. Eine Nachfrage im Jahr 2012, so steht es in der Vorlage der Verwaltung, zur Bewertung des Heftes ergab, dass fast 75 Prozent der Schulen das Buch einsetzen. Sie konnten es gut in den Unterricht integrieren, vor allem in den vierten Klassen. 76 Seiten umfassen die Bücher der ersten Ausgabe.

Eine Markterkundung hatte ergeben, dass die Kosten für den Druck von 15.000 Exemplaren bei ungefähr 20.000 Euro liegen werden. Hinzu kommen die Kosten für das Layout und eventuell für die inhaltliche Überarbeitung. Die allerdings, so die Verwaltungsunterlage, könnte eventuell im Archiv des Rhein-Kreises geleistet werden. Denn Haushaltsmittel sind für die zweite Auflage nicht vorhanden. Auch aus diesem Grund begrüßt die Verwaltung den Vorschlag des Kreisheimatbund-Vorsitzenden, das Projekt zu unterstützen und zum zweiten Mal als Herausgeber tätig zu werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rhein-Kreis Neuss: Schülerheft zum Kreis wird neu aufgelegt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.