| 00.00 Uhr

Lokalsport
Bezirksliga: Kaarst sehnt sich nach dem ersten Sieg

Holzheim. Nachdem Mo Elmimouni mit der SG Kaarst in der Bezirksliga mit nur einem Punkt aus drei Spielen einen Fehlstart hingelegt hat, sehnt sich der Trainer nach seinem ersten Sieg. Im Duell bei der Holzheimer SG soll es heute ab 19.30 Uhr klappen. "Natürlich müssen oder sollten wir zumindest dieses Spiel gewinnen", sagt Elmimouni. Dabei hofft er, dass vor allem seine jungen Verteidiger, die die Abgänge von Christian Mausberg und Karsten Rehmann bisher nicht kompensieren konnten, stark bleiben: "Es kann schon sein, dass der eine oder andere ein bisschen verunsichert ist. Da müssen wir jetzt durch." Fehlen werden heute Florian Cronen, Orhan Yerli und Andre Duarte.

Die mit zwei Niederlagen gestarteten Holzheimer konnte sich mit dem 3:1-Sieg gegen Kapellen am Sonntag den ersten Dreier sichern. HSG-Coach Guido van Schewick, der auf Pascal Schneider, Fabio Dittrich und Patryk Taberski verzichten muss, warnt vor Kaarst: "Der schwache Start macht die Sache für uns mit Sicherheit nicht einfacher. Es wird eine schwierige Aufgabe, wir vertrauen aber unserem Kader, den wir vor der Saison bewusst genauso zusammengestellt haben."

(pas-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Bezirksliga: Kaarst sehnt sich nach dem ersten Sieg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.