| 00.00 Uhr

Lokalsport
Eishockey: Neusser kassieren absolut unnötige Schlappe

Neuss. Es gibt im Sport Niederlagen, die sind so überflüssig wie ein Kropf. Genau in diese Kategorie fiel die 3:5-Pleite (1:0, 1:1, 1:4) des Eishockey-Regionalligisten Neusser EV bei der Soester EG. Die Gäste stellten das spielerisch weitaus reifere Team, hatten mehr und bessere Torchancen, vermochten aber die Defizite in der unerfahrenen und personell dezimierten Defensive nicht zu verbergen.

Dabei lief es lange auch ohne den gesperrten Francesco Lahmer und den beruflich verhinderten Sven Gotzsch - da auf dem Spielberichtsbogen nur vier Abwehrspieler auftauchten, rückte Mike Köhler aus dem Sturm nach hinten - ausgesprochen gut. Holger Schrills brachte den NEV bereits in der dritten Minute mit einem gefühlvollen Rückhandschuss in Führung. Weil Goalie Ken Passmann selbst beste Konterchancen der Hausherren zunichte machte, durfte Thimo Dietrich nur 55 Sekunden nach Beginn des zweiten Drittels sogar auf 2:0 erhöhen. In der Schlussphase dieses Abschnitts schlugen "Die Bördeindianer" indes zurück: Ein mehrfach abgefälschter Schuss von Adam Klein schlug zum 1:2 (28.) hinter Passmann ein, 53 Sekunden vor der Drittelpause gelang wiederum Klein der Ausgleich. Die Neusser hatten jedoch noch einen Pfeil im Köcher: Max Bleyer schlenzte die Scheibe zum 3:2 (47.) ins obere Eck. Die letzten zehn Spielminuten endeten für die Schützlinge von Trainer Andrej Fuchs allerdings in einem Debakel: Adam Klein mit seinem dritten Tor an diesem Abend besorgte für Soest den Gleichstand (51.), Nils Hilgenberg schoss die Gastgeber zum ersten Mal in Front (56.) und als die Neusser daraufhin ihre Abwehr entblößten, entschied Martin Juricek mit dem 5:3 (57.) das Match. Und es kam noch bitterer für die Gäste: Nach einem Bodycheck 53 Sekunden vor der Schlusssirene schied Verteidiger Nils Lingscheidt mit Verdacht auf einen Schlüsselbeinbruch aus und fehlt damit am Freitag (20 Uhr) im Heimspiel gegen den Spitzenreiter EG Diez-Limburg.

(sit)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Eishockey: Neusser kassieren absolut unnötige Schlappe


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.