| 00.00 Uhr

Leichtathletik
Unterwegs mit Rad und Laufschuhen

Neuss. Einen "Ausflug" zum Altstädter Radlauf im Oberallgäu unternahmen am Wochenende die Geschwister Ute und Wolfgang Jenke vom ASC Rosellen. Dabei gilt es, die Wettkampfstrecke von rund fünf Kilometern von Altstädten zum Altstädter Hof mit rund 450 Höhenmetern laufend und per Mountainbike zu bewältigen. Wolfgang Jenke, der vor gut zwanzig Jahren dem Leistungssport wegen einer schweren Augenerkrankung Lebewohl sagen musste, übernahm den Radpart und belegte nach 53:02,57 Minuten Platz 71, seine Schwester Ute lief nach 39:22,96 Minuten als 13.

ins Ziel. In der Teamwertung Mix 2 bedeutete das für das ASC-Duo den 17. Platz. Ohne Fahrrad waren die Langstreckler der Holzheimer SG beim Monschau-Marathon unterwegs. Auf der klassischen Distanz belegte Klaus Mähner in 3:48:08 Stunden den 99. Platz, was ihm Rang 18 in der M 45 einbrachte. Peter Kirbach wagte sich auf den Ultra-Marathon, bei dem 56 Kilometer mit 950 Höhenmetern zu bewältigen sind. In 4:24:56 Stunden wurde er Zehnter und Zweiter der M 45.

(-vk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: Unterwegs mit Rad und Laufschuhen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.