| 00.00 Uhr

Schützengesellschaft Zons
Die besten Schützen aus der Zollfeste stehen nun fest

Dormagen. Gute Laune herrschte bei der 31. Zonser Schießwoche auf dem Schießstand am Deich. Dort ermittelte die St.-Hubertus-Schützengesellschaft 1898 Zons ihre besten Schützen. Der Gesamtgewinn ging an Thorsten Mahlmann von der Tellkompanie, der mit dem 121. Schuss den Vogel von der Stange holte. Er sicherte sich auch den Schweif (4. Schuss) und den Kopf (7. Schuss) des Vogels. Den linken Vogel holte Matthias Mausbach (3.

Schuss), den rechten Flügel die amtierende Schützenkönigin Angelika Haskamp (9. Schuss) - da strahlte König Ludger Haskamp ganz besonders. Der Vorsitzende der Zonser Schützen, Peter Norff, wurde selbst Pokalsieger der Könige und konnte auch anderen gratulieren: Kompaniemeister wurden die Rote Husaren vor Brav Junge und Tell Kompanie. König der Könige wurde Hans Jürgen Bonelli, seine Frau Marlene Bonelli Königin der Königinnen - somit ist das Ehepaar Bonelli gemeinsames Königspaar der Königspaare, wie bereits 2000.

König der Kompaniekönige wurde Franko Rabus, den Gäste- und Prominentenpokal holte Wilhelm Bless, den Gemeinschaftspokal Ingrid Schröder. Pokalsiegerin der Königinnen wurde Anneliese Werle.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Schützengesellschaft Zons: Die besten Schützen aus der Zollfeste stehen nun fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.