| 00.00 Uhr

Alloheim
Eis schlecken für den guten Zweck

Dormagen. Die Kinder erinnerte es an das Märchen "Tischlein deck' Dich", die Erwachsenen fühlten sich wohl eher im siebten Himmel oder besser Eishimmel: Bei der Eis-Flatrate-Aktion in der Alloheim Senioren-Residenz ging die kühle Erfrischung nicht aus. Für einen geringen Obulus konnten alle so viel Eis schlemmen wie sie wollten. Mit der Idee des "Flatrate-Eis-Genusses" wollte die Residenz nicht nur alle großen und kleinen Eis-Liebhaber verführen, es ging vor allem darum, Geld für einen guten Zweck zu sammeln. "Die Erträge werden die Bewohner und das Alloheim-Team an die Hospizbewegung Dormagen spenden", sagt Einrichtungsleiterin Melanie Ulrich.

"Wir alle finden dieses Engagement mehr als unterstützenswert und wollen dafür gern unseren Beitrag leisten. " Schöne Bilanz: Insgesamt 318,60 Euro kamen so für die Organisation zusammen. Bundesweit veranstalten die zur Alloheim-Gruppe gehörenden Residenzen den ganzen Sommer hindurch die Eis-Flatrate-Tage für den guten Zweck und verteilten dazu gleich mehrere Tonnen Eiscreme an alle Standorte.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Alloheim: Eis schlecken für den guten Zweck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.