| 00.00 Uhr

Gymnasium
Kindersoldaten als Schulthema

Grevenbroich. Anlässlich des "Red Hand Day", dem weltweiten Aktionstag der Vereinten Nationen (UN) gegen den Einsatz von Kindersoldaten, besuchte Ansgar Heveling, Bundestagsabgeordneter für Korschenbroich und Jüchen, das Gymnasium Korschenbroich und sprach eine Schulstunde lang mit den Schülern über den Einsatz von Kindersoldaten. Mehr als 200 Schüler hatten die Möglichkeit, Fragen zu stellen und ihrem Handabdruck eine persönliche Forderung an die UN beizufügen. "Bei uns in Deutschland und Europa müssen sich Kinder zum Glück keine Sorgen machen, als Soldaten eingesetzt zu werden.

Dennoch ist mir wichtig, dass wir auch bei uns auf dieses Problem aufmerksam machen", sagte Heveling. "Der 'Red Hand Day' ist eine gelungene Aktion, bei der wir Kinder, aber auch Erwachsene, für das Thema Kindersoldaten sensibilisieren und uns in eine weltweite Bewegung einreihen." Die roten Handabdrücke wird er nach weiteren Sammelaktionen in Berlin weiterreichen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Gymnasium: Kindersoldaten als Schulthema


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.