| 00.00 Uhr

Ausstellung
Kunst in der Klinik

Grevenbroich. In der Korschenbroicher Niederrhein-Klinik ist jetzt die Ausstellung der Künstlergruppe "Roter Faden" zu sehen. In den ausgestellten Bildern haben sich Petra Ahrweiler, Margo Braun, Regine Günther, Ulrike Hasenburg, Lucia Müller und Sabine Zamzow dem Thema "Momente" mit verschiedensten Materialien und Stilrichtungen angenähert. Den Künstlerinnen ist es wichtig, die Vielfalt der Momente sowie ihr künstlerisches Schaffen anzureißen. Insgesamt 60 Arbeiten, die mit Malerei, Collagen, Fotografie, Texten und Choreographien erstellt wurden, zeigen die vielen Facetten des Lebens. In der Ausstellung werden die einzelnen Werke zum Blickfang, indem sie zu dem großen Schriftzug "Momente" zusammengefügt werden. Die Arbeiten bieten dem Betrachter die Möglichkeit der Interaktion. So werden Besucher dazu aufgefordert, manche Kunstwerke zu berühren. Denn es ist den Künstlerinnen wichtig, nicht nur Kunst als Konsum anzubieten, sondern mit dem Publikum in Kommunikation zu treten.

Die Künstlergruppe "Roter Faden" arbeitet und inspiriert sich bereits seit zwei Jahren zu immer wechselnden Themen. Die aktuelle Ausstellung "Momente" ist noch bis zum letzten Sonntag dieses Monats, 29. Mai, in der Eingangshalle der Niederrhein-Klinik an der Regentenstraße 22 in Korschenbroich zu sehen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Ausstellung: Kunst in der Klinik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.