| 00.00 Uhr

Bundesverband Garten-, Landschafts- Und Sportplatzbau
Landschaftsbauer für Verbandsengagement geehrt

Grevenbroich. Für 25-jährige Mitgliedschaft im Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen ist jdie Firma Eickhoff aus Korschenbroich ausgezeichnet worden. Geschäftsführer Andre Eickhoff konnte in Wuppertal die Ehrenurkunde von Verbandspräsident Hans Christian Leonhards entgegennehmen - sowie das Signum des Berufsstandes in Edelstahlausführung. Gegründet wurde das Fachunternehmen 1988 von Klaus Drillges.

Andre Eickhoff hat den Betrieb 2001 als geschäftsführender Gesellschafter übernommen. Zum 1. Januar 2015 wurde "Drillges Garten- und Landschaftsbau" in "Eickhoff - Gärten mit Stil" umfirmiert. Seither treten die Experten für Garten und Landschaft zwar mit neuem Namen, aber auch einer langjährigen Tradition am Markt auf. Im Mittelpunkt der Arbeit der 16 Mitarbeiter stehen unter anderem Planung, Bau und Pflege von Gärten für private Kunden wie auch für Außenanlagen im gewerblichen Bereich und in der Wohnungswirtschaft.

Wichtig ist Eickhoff die Nachwuchsförderung: Mehr als 50 Schulabsolventen haben im Unternehmen bislang eine Berufslaufbahn als Landschaftsgärtner begonnen. Wie Leonhards erklärte, haben die langjährigen Mitgliedsunternehmen durch ihr Verbandsengagement dazu beigetragen, dass der "GaLaBau NRW" eine politisch wirksame Interessenvertretung darstelle.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bundesverband Garten-, Landschafts- Und Sportplatzbau: Landschaftsbauer für Verbandsengagement geehrt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.