| 00.00 Uhr

Förderkreis Eagles Plus 95
Mit dem Fahrrad zur Arbeitsstelle im Kunstcafé Einblick

Neuss. Geburtstag feiern und andere beschenken - so hielt es jetzt der Förderkreis Eagles Plus 95. Wenige Tage, nachdem die Mitglieder das 20-jährige Bestehen gefeiert hatten, überreichten sie dem Kunstcafé Einblick ein Fahrrad vom Haus der Räder in Kaarst. Das wird vorerst Ahmed Haj Staifi nutzen, der mit seiner Frau und fünf Kindern in Driesch lebt und seit kurzem eine Festanstellung im Kunstcafé hat. Da der Syrer gern mit dem Rad zur Arbeit fahren wollte, hatte er Brigitte Albrecht, ehrenamtliche Geschäftsführerin des Kunstcafés, um Hilfe gebeten.

Die sprach samstags auf dem Markt Heike Reiß, Vorsitzende des Förderkreises Eagles Plus 95, an. "Innerhalb von wenigen Tagen haben wir die Übergabe des Fahrrads geschafft", sagt Heike Reiß, begeistert von der Spontaneität aller Beteiligten. Zum runden Geburtstag hatte sich der Förderkreis die Musiker Laurent Cirade und Paul Staicu ins Albert-Einstein-Forum geladen. Bei ihrer Aufführung Opus "Duell 2" "bekämpften" sich die Akteure in Clownsmanier mit Klavier, Cello, einer Säge - und sogar einem Liegestuhl.

Der Förderkreis, zehn Jahre nach dem Mutterverein Crash Eagles gegründet, zählt inzwischen mehr als 100 Mitglieder. Im Verlauf der vergangenen 20 Jahre spendeten die Aktiven um die beiden ehemaligen Skaterhockey-Spieler Heike Reiß und ihren Stellvertreter Dirk Schweitzer mehr als 100.000 Euro.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Förderkreis Eagles Plus 95: Mit dem Fahrrad zur Arbeitsstelle im Kunstcafé Einblick


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.