| 00.00 Uhr

Rheinberg
217 Unterschriften für Tempo 30 in Vierbaum

Rheinberg. In nur drei Wochen haben die Initiatoren 217 Unterschriften von Anwohnern gesammelt und übergaben diese Namens- und Adressliste gestern Nachmittag Bürgermeister Frank Tatzel. Die Vierbaumer möchten erreichen, dass in ihrem Ortsteil "Tempo 30" eingeführt wird. Und zwar auf der Baerler Straße zwischen dem Huckel Richtung Pelden und der Baerler Grenze, auf dem Reitweg beziehungsweise dem Kuhdyk zwischen der Streuobstwiese Richtung Kindergarten und dem Orsoyer Sportplatz sowie in Alt-Vierbaum auf den Straßen Langackerstraße, Bergstraße, Vierbaumer Weg etc. Von Uwe Plien

Dort haben die Straßen nicht einmal Gehwege. Die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen hat bereits einen Antrag zur "Tempo 30"-Regelung gestellt. Der wird in der Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses am Dienstag, 13. Juni (17 Uhr, Stadthaus), diskutiert.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinberg: 217 Unterschriften für Tempo 30 in Vierbaum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.