| 11.26 Uhr

Rommerskirchen
Drei Verletzte nach Brand in Wohnhaus

Rommerskirchen. Am Mittwochabend sind in Rommerskirchen drei Menschen bei einem Feuer verletzt worden. Im Badezimmer eines Wohnhauses war ein Durchlauferhitzer in Brand geraten.

Die Feuerwehr rückte gegen 22 Uhr zu dem Haus im Ortsteil Nettesheim aus. Anwohner hatten einen Stormausfall bemerkt und gleich darauf Brandgeruch wahrgenommen. Im Badezimmer war ein Durchlauferhitzer in Brand geraten. Die Bewohner konnten das Feuer selbst löschen, noch bevor die Einsatzkräfte der Feuerwehr eingetroffen waren.

Zwei Bewohner im Alter von 26 und 55 Jahren und ein herbeigeeilter Helfer (36 Jahre) wurden leicht verletzt und mussten ärztlich versorgt werden. 

Das Haus war nach dem Brand zunächst unbewohnbar.

 

(lsa)