| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
Matthias Esser wird neuer Kämmerer in Bergheim

Rommerskirchen. Neuer Kämmerer von Rommerskirchens Nachbarstadt Bergheim wird der in Butzheim wohnende Matthias Esser. Der 45-Jährige tritt ab 15. Mai die Nachfolge des langjährigen Bergheimer Finanzchefs Alfred Faßbender an. Matthias Esser ist verheiratet und Vater zweier Kinder. Der Leitende Verwaltungsdirektor Esser ist seit 2009 als Dezernent für Finanzen, Planung und Einkauf an der Hochschule Düsseldorf tätig. Zuvor war in den Kämmereien Düsseldorfs und Dormagens beschäftigt. Matthias Esser absolvierte im Jahr 2007 an der Universität Kassel seinen sehr erfolgreichen Abschluss als Master of Public Administration.

Essers neuer Geschäftsbereich als Kämmerer der Kreisstadt Bergheim umfasst den Fachbereich Finanzen mit der Kämmerei und dem Beteiligungsmanagement, die Steuern, Grundbesitzabgaben und Erschließung sowie die Stadtkasse. Obwohl dem einen oder anderen als Verwaltungsexperte bekannt - auf Rommerskirchens politischer Bühne war Esser nie aktiv.

(S.M.)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: Matthias Esser wird neuer Kämmerer in Bergheim


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.