| 00.00 Uhr

Rommerskirchen
"Rut-Wieß" bereitet sich auf die jecke Jubiläumszeit vor

Rommerskirchen. Die Jecken in Rommerskirchen um den Vorsitzenden Jürgen Schulz haben im nächsten Jahr gleich zwei Mal Grund zum Feiern: Zum 50. Mal zieht am Karnevalssonntag, 7. Februar 2016, ein närrischer Zug durch Eckum - und das im Jahr des 60-jährigen Bestehens der Karnevalsgesellschaft (KG) "Rut-Wieß" Rommerskirchen. Darauf bereiten sich kleine und große Karnevalsfreunde bereits intensiv vor.

Das junge Prinzenpaar, Prinz Simon II. ( Simon Leven ) und Prinzessin Alicia I. ( Alicia Schwantes ), freut sich auf den Höhepunkt seiner Session. Seit 1967/68 werden die Rommerskirchener Karnevalisten von einem Kinderprinzenpaar regiert.

Aufstellung für den Karnevalszug am 7. Februar um 14 Uhr ist am Eckumer Bahnhof. Der Zugbeitrag liegt bei acht Euro. Weitere Infos unter www.rut-wiess.de und bei Zugleiter Ralph Konitzer. Bereits am 7. Januar um 19.30 Uhr beginnt die Zugversammlung im Haus Schlömer an der Venloer Straße 86. Der TÜV-Termin für die Wagenabnahme ist am 22. Januar von 9 bis 15 Uhr in der KÜS-Prüfstelle Otto-Hahn-Straße 2

Bereits am 18. Januar 2016 um 18 Uhr beginnt der Vorverkauf für vier Mädchensitzungen vom 31. Januar bis 3. Februar 2017 und die Herrensitzung vom 4. Februar 2017.

(cw-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rommerskirchen: "Rut-Wieß" bereitet sich auf die jecke Jubiläumszeit vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.