| 00.00 Uhr

Solingen
Mercedes prallt ungebremst auf Linienbus

Solingen. Ungebremst ist am späten Mittwochabend ein Mercedes auf einen an einer roten Ampel stehenden Linienbus geprallt. Bei dem Zusammenstoß an der Schlagbaum-Kreuzung wurden der 30-jährige Fahrer und sein 19-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Die etwa 60 Fahrgäste und der Busfahrer blieben unbeschadet. Während der Unfallaufnahme im Bereich Kronprinzenstraße / Konrad-Adenauer-Straße stellte sich heraus, dass der 30-Jährige nicht nur alkoholisiert war, sondern auch keinen Führerschein besaß. Der Sachschaden wird von der Polizei auf 40.000 Euro geschätzt.

(gra)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Solingen: Mercedes prallt ungebremst auf Linienbus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.