| 11.28 Uhr

Bergischer HC
BHC entscheidet in Unterzahl das Topspiel für sich

Bergischer HC: BHC entscheidet in Unterzahl das Topspiel für sich
Arnor Gunnarsson setzte mit seinem fünften verwandelten Siebenmeter den Schlusspunkt zum 28:26-Endstand. FOTO: BHC
Solingen. Der Bergische HC hat die erwartet unangenehme Aufgabe gegen die DJK Rimpar Wölfe auf der Zielgeraden gelöst: Der Spitzenreiter der 2. Handball-Bundesliga behauptete sich mit 28:26 (12:13) gegen den Tabellenfünften. Von Guido Radtke

Keeper Bastian Rutschmann konnte in der ersten Halbzeit halten, was er wollte - seine Vorderleute waren nicht in der Lage, einen Vorteil herauszuwerfen. Acht klare Torchancen hatte der Bergische HC bis zum Seitenwechsel liegengelassen, zudem sechs Technische Fehler verzeichnet. 

"Wir waren mit unserer 5:1-Abwehr eigentlich sehr gut ins Spiel gekommen, haben uns aber nicht belohnt, um Sicherheit zu bekommen", analysierte Löwen-Coach Sebastian Hinze. "Wir haben sehr viele Technischer Fehler und Fehlpässe gemacht, das hat Rimpar gut ausgenutzt." Folglich führten die Gäste vor 2081 Zuschauern in der Wuppertaler Unihalle zur Pause mit 13:12.

Im Gegensatz zur letzten Heimniederlage gegen den ASV Hamm-Westfalen hat es der BHC an diesem Abend geschafft, geduldig darauf zu warten, dem Spiel die Wende geben zu können. "Am Ende hatten wir dann den absoluten Willen im Abschluss", erklärte Hinze. 

Ausgerechnet in Unterzahl gelang dem Zweitliga-Primus die Wende. Während Max Darj seine Zeitstrafe abbrummte, lieferte der inzwischen eingewechselte Christopher Rudeck beim Stand von 22:23 (51.) eine wichtige Parade. Wieder vollzählig gelang Linus Arnesson der 23:23-Ausgleich. Abermals in dezimierter Besetzung verhinderte Rudeck einen Rimpar-Treffer, der den erneuten Rückstand bedeutet hätte. Stattdessen markierte Tomas Babak das 24:23 (53.).

In der entscheidenden Phase sicherten Arnor Gunnarsson per Siebenmeter (57./26:24) und Tomas Babak (59./27:25) die Zwei-Tore-Führung, die auch beim Schlusssignal Bestand hatte.

 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bergischer HC: BHC entscheidet in Unterzahl das Topspiel für sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.