| 00.00 Uhr

American Football
Paladins-Quintett qualifiziert sich

Solingen. Fünf Solinger Footballer überzeugen beim Leistungstest der Länderauswahl.

Die "Greenmachine" hat Gefallen an Solingen gefunden: Erneut war die NRW-Länderauswahl der Altersklasse U 17 zu einem Leistungstest bei den Paladins an der Jahnkampfbahn zu Gast: 97 American Footballer der Jahrgänge 1999/2000, darunter fünf Spieler der Klingenstädter, waren zwei Tage lang gefordert. Und das Solinger Quintett absolvierte den Test erfolgreich, denn Defense-Back Tim Flöter, Quarterback Tim Nijakowski und die drei Offense-Liner Max Ronsdorf, Leon Jäger und Jonas Lüttger qualifizierten sich für das nächste Trainingscamp der "Greenmachine" in Langenfeld. Aufmerksam verfolgte Jim Yahrling, Jugend-Headcoach der Paladins, die Leistung der Klingenstädter und war zufrieden: Das Quintett setzte an beiden Tagen alles konzentriert um, was die Auswahltrainer vorgaben.

Der Lohn für diese Arbeit war die Nominierung durch NRW-U 17-Headcoach Jürgen Lengling für den 75er-Kader, der es nach Langenfeld geschafft hat. Gleich fünf Auswahlspieler zu stellen, ist für die Paladins eine herausragende Zahl. Damit hat das Quintett einen weiteren Schritt getan, um auch in den Kader für das Jugendländerturnier zu gelangen. Es muss aber konzentriert bleiben, da die Konkurrenz weiter groß ist.

(ame)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

American Football: Paladins-Quintett qualifiziert sich


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.