| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Antonius-Schützen planen Vogelschuss bei der Kirmes

Niederkrüchten. Die Niederkrüchtener Bruderschaft hat bei ihrer Hauptversammlung einige Änderungen beschlossen

Das Schützenfest der Niederkrüchtener St. Antonius Bruderschaft geht im kommenden Jahr vom 15. bis 18. Juni mit einigen Änderungen über die Bühne. Die wichtigste Neuerung: Statt samstags beginnen die Feierlichkeiten nun schon am Freitag, und zwar mit dem Aufstellen der Königsmaien, einem kleinen Festumzug, Zapfenstreich und Dorfabend. Am Samstag steht nach einem größeren Festzug der Königsgalaball im Mittelpunkt. Höhepunkte am Sonntag bleiben Messe, Parade und Klompenball. Am Montag folgt der Vogelschuss, der bisher in den Zwischenjahren des zweijährlich durchgeführten Schützenfestes in kleinerem Rahmen begangen wurde.

Auch die Fußballfreunde unter den Schützenbrüdern und Gästen verpassen nichts. Zum Auftaktspiel der deutschen Mannschaft bei der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 am 17. Juni gegen Mexiko gibt es ein Public Viewing. Ab 2020 wird die St.-Antonius-Bruderschaft das Schützenfest dann dauerhaft auf das Fronleichnams-Wochenende verlegen. Kleinere Umbesetzungen gibt es auch im Vorstand. Für Herbert Schmitz und Detlef Haese, die nicht mehr antraten, wurden Guido Krätzig und Karl-Heinz Koch als Beisitzer neu gewählt. Unter großem Beifall ernannten die Schützen ihren langjährigen Vorsitzenden Willy C. Randerath zum Ehrenvorsitzenden.

Neben der Vorverlegung des Schützenfestes wurden bei der Hauptversammlung noch einige weitere Termine festgezurrt. So wird der Sebastianustag am 21. Januar im Pfarrheim gefeiert - allerdings nicht mehr in Verbindung mit den Vereinsmeisterschaften. Die finden am 16. Februar im Rahmen eines Familienfestes auf dem Schießstand des SSV Niederkrüchten am Mühlrather Hof statt. Die von den Schützen ausgerichtete karnevalistische "After-Zoch-Party" steigt wie gewohnt nach dem Tulpensonntagzug am 11. Februar. Weil der Andrang immer größer wird, sollen zusätzlich Zelte aufgestellt werden.

(jos)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Antonius-Schützen planen Vogelschuss bei der Kirmes


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.