| 00.00 Uhr

Niederkrüchten
Die Puppen tanzen auf der Bühne

Niederkrüchten. Schüler der Ballettschule Sharon Dohmann aus Brüggen zeigten in der Begegnungsstätte ihr Können Von Wiltrud Wolters

Im Spielzeugladen herrscht reges Treiben: Die Puppen aus aller Welt führen Tänze aus ihrer Heimat vor. Vor allem in der Nacht, wenn der Puppenmacher sein Geschäft schließt, und auf der Bühne in der Begegnungsstätte in Niederkrüchten erwachen die Puppen zum Leben.

Mit einer wunderbaren Aufführung begeisterten die kleinen und größeren Puppen aus der Ballettschule Sharon Dohmann in Brüggen ihre Gäste bei der adventlichen Vorführung in Niederkrüchten. Etwa 50 Kinder und Heranwachsende, vom Kindergartenalter bis hin zu jungen Studentinnen, schlüpften in die unterschiedlichen Rollen. Immer wieder erwachten einzelne Puppen zum Leben und führten ihre Tänze auf. Die Puppenfee war die schönste und eleganteste unter ihnen. Sie faszinierte in ihrem weißen Kleid und dem großen tänzerischen Vermögen. Lara Kämpgen aus Niederkrüchten-Laar glänzte in der Rolle der Puppenfee. Die 18-Jährige begeistert sich bereits seit 14 Jahren für das Ballett.

Andere standen zum ersten Mal auf der großen Bühne, wie der neunjährige Willem Mertens aus Niederkrüchten-Dam - er war außerdem der einzige Junge unter all den mitwirkenden Mädchen. "Er ist unser Billy Elliot. Was spricht dagegen, dass man auch Jungs zum Ballett bringt?", meint Heinz Dohmann.

Seit dem Jahr 1994 betreibt seine Frau Sharon Dohmann in Brüggen eine eigene Ballettschule. Sharon Dohmann stammt aus Hongkong und hat unter anderem in London an der Royal Academy of Dance studiert. Derzeit unterrichtet die frühere Tänzerin dort etwa 200 Kinder im Tanzen.

"Die Puppenfee" wurde im Jahr 1888 im Palais Liechtenstein in Wien unter der Leitung von Pauline von Metternich zum ersten Mal aufgeführt - damals aber nicht von männlichen und weiblichen Tänzern, sondern von Aristokraten: Sie ließen bei der Gelegenheit die Puppen tanzen. Die Musik stammt aus der Feder von Josef Bayer. Das Ballett ist vor allem im deutschsprachigen Raum bekannt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Niederkrüchten: Die Puppen tanzen auf der Bühne


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.