| 00.00 Uhr

Schwalmtal
Ungerather Bruderschaft plant Oktoberfest im Zelt

Die schönsten Oktoberfeste am Niederrhein
Die schönsten Oktoberfeste am Niederrhein FOTO: A3750 Andreas Gebert
Schwalmtal. Die Band "Original Wällster Bayern Power" präsentiert am Freitag, 25. September, Schlager und Rock-Hits.

Die St.-Johannes-von-Nepomuk-Bruderschaft in Ungerath feiert am Freitag, 25. September, ein Oktoberfest im Festzelt auf dem Ungerather Dorfplatz. Für Stimmung soll auch in diesem Jahr wieder die Band "Original Wällster Bayern Power" sorgen. Wer mit den Ungerathern feiern möchte, kann sich jetzt schon eine Karte im Vorverkauf sichern. Sie ist für zehn Euro erhältlich über die Internetseite (www.schuetzenbruderschaft-ungerath.de) sowie in der Debeka-Geschäftsstelle, Gladbacher Straße 55 in Waldniel, bei Michael Pongs, Telefon 0173-3171771.

Das Festzelt wird für das Oktoberfest bayerisch traditionell dekoriert. Die Band präsentiert eine Mischung aus modernen Pop- und Rockhits sowie Schlagern. Mit dem Oktoberfest beginnen für die Ungerather die Feierlichkeiten rund um den Vogelschuss. Er findet am Samstag, 26. September, im Zelt statt. Dazu treten die Bruderschaftler um 14 Uhr am Schützenheim an der Weiherstraße an. Von dort aus ziehen sie zur Kranzniederlegung am Ehrenmal in Ungerath. Der Vogelschuss beginnt dann gegen 16 Uhr. Ist der neue Schützenkönig ermittelt, beginnt der Krönungsball um 20 Uhr, beteiligt sind auch die befreundeten Bruderschaften aus Waldniel und Hehler. Der Eintritt zum Ball ist frei.

Am Sonntag 27. September, findet ein Feldgottesdienst im Zelt statt, Beginn ist um 10 Uhr. Im Rahmen des Gottesdienstes wird auch die neue Bruderschaftsfahne geweiht, nach dem Gottesdienst werden verdiente Bruderschaftler ausgezeichnet. Abgerundet wird das Wochenende durch einen musikalischen Frühschoppen, der im Anschluss stattfindet. Der Eintritt ist frei.

(kai)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Oktoberfest 2015 in Ungerath findet am 25. September auf dem Dorfplatz statt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.