| 00.00 Uhr

Budo-Club Viersen
Als Referent in England unterwegs

Viersen. Erfolgreich nahm der Budo-Club Viersen am "Gathering of the World Masters" in Bridlington in England teil. Freddy Bär, Trainer und 1. Vorsitzender des Viersener Vereins, hatte die Ehre, Kampfsportlern aus aller Welt als Referent zur Seite zu stehen. "Eine einzigartige Erfahrung gemeinsam mit herausragenden Sportlern aus zahlreichen Länder und Meistern unterschiedlichster Kampfsportarten aktiv sein zu dürfen", meint Martin Häming in seiner Funktion als Pressewart des Budo-Clubs.

Von einem weiteren erfreulichen Ereignis für die Viersener Kampfsportler konnte er schon zuvor berichten. Denn in Gestalt von Lia Claßen hat der Verein jetzt nicht nur die erste Dan-Trägerin in seinen Reihen, sondern auch die erste Frau, die die Prüfung zum ersten Dan im Can-Shaolin-Si ablegte. Die Prüfungskommission unter Toni Finken-Schaffrath bestätigte mit einer Urkunde die herausragende Leistung mit einer hohen Qualität von Lia Claßen.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Budo-Club Viersen: Als Referent in England unterwegs


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.