| 00.00 Uhr

Leichtathletik
ASV-Athlet holt sich in Willich gleich drei Siege

Willich/Grenzland. Beim Fronleichnamssportfest der DJK VfL Willich ragte Billah Tachgandi vom ASV Süchteln als Sieger der U 18-Jugend über 100 Meter in 11,40 Sekunden (DM-Norm: 11,30) und im Weitsprung mit 6,30 Metern sowie als Kreismeister über 110 Meter Hürden in 16,68 Sekunden heraus. Weitere Kreistitel verbuchten die Süchtelner Jannik Ferfers (M 15) über 300 Meter Hürden in 47,48 Sekunden, Michelle Gartz (WU18) über 400 Meter in 69,82 Sekunden sowie über 80-Meter-Hürden Lorena Hilscher und Manuel Cavaleiro (M/W14) in 12,98 und 16,14 Sekunden.

Aus Sicht der LG Viersen war das 300-Meter-Rennen der 15-jährigen Mädchen ein Höhepunkt des Wettbewerbs. Nach 100 Metern in neuer Bestzeit von 13,24 Sekunden und dem damit verbundenen dritten Platz drei lief Lara Drever über die 3/4-Stadionrunde in 42,20 Sekunden nicht nur den Sieg nach Hause, sondern unterbot damit auch die Mindestleistung für die Deutschen Meisterschaften am 6./7. August in Bremen.

(off)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leichtathletik: ASV-Athlet holt sich in Willich gleich drei Siege


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.