| 00.00 Uhr

Tischtennis
ASV Süchteln sorgt für Klarheit

Köln/Viersen. Durch das 8:8 beim TTC Porz haben die Süchtelner als Aufsteiger den Klassenverbleib in der Tischtennis-Regionalliga endgültig sicher. Von Andre Piel

Jetzt ist auch rechnerisch alles klar. Dank des 8:8-Unentschiedens beim TTC RG Porz hat der ASV Süchteln den direkten Klassenverbleib in der Herren-Regionalliga geschafft. Was nur wenige dem Aufsteiger zugetraut hatten, ist dank einer starken Leistung in der vierthöchsten deutschen Tischtennis-Liga Wirklichkeit geworden.

"Wir freuen uns sehr darüber, dass jetzt absolute Klarheit herrscht", sagte ASV-Spitzenspieler Daniel Halcour. "Wir haben uns den Klassenverbleib mit einer starken Mannschaftsleistung redlich verdient." Der ehemalige Zweiliga-Spieler (TTC indeland Jülich) gehört mit seiner 24:10-Einzelbilanz zu den stärksten Spielern und hat sicherlich auch dank seiner Erfahrungen einen entscheidenden Anteil am Erfolg. In Porz startete der ASV zunächst schwach. In der Hinrunden-Partie hatte Süchteln alle drei Doppel verloren, diesmal gelang wenigstens Andreas Küppers und Andreas Konzer ein Erfolg. Im Einzel lief es dann aber zunächst sehr gut. Weil bis auf Balazs Hutter alle ASV-Akteure ihr erstes Einzel gewannen, ging Süchteln mit 6:3 in Front und stand dicht vor dem Sieg. In der Folge holten aber nur noch Andreas Küppers und Andreas Konzer mit ihrem jeweils zweiten Einzelsieg einen Punkt.

Im Abschlussdoppel unterlagen dann Daniel Halcour und Axel Fischer gegen das Porzer Spitzenduo Vallot Vainula und Thomas Pellnym nur knapp mit 7:11 im fünften Satz. "Letztlich ist es ein leistungsgerechtes Ergebnis", gab Daniel Halcour zu Protokoll. "Wir hätten zu Beginn ein Doppel mehr gewinnen müssen." Jetzt steht nur noch das Spiel bei der TG Langenselbold auf dem Programm. Weil Balazs Hutter wegen seiner Teilnahme an den deutschen Einzelmeisterschaften der Jungen am offiziellen Spieltermin verhindert ist, wird noch ein neuer Termin gesucht.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Tischtennis: ASV Süchteln sorgt für Klarheit


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.