| 00.00 Uhr

Leute, Leute
Ausgezeichnete Schützen und ein flottes Dienstfahrzeug

Leute, Leute: Ausgezeichnete Schützen und ein flottes Dienstfahrzeug
Beim Schützenfest der St.-Hubertus-Bruderschaft Heyen gab es Auszeichnungen für besonders treue und verdienstvolle Schützenbrüder. FOTO: Busch
Viersen. Erich Roxen gehört seit 70 Jahren der St.-Hubertus-Bruderschaft in Heyen an. Diese Treue honorierten die Mitglieder jetzt beim Schützenfest mit viel Beifall für Roxen. Leo Krings und Willi Rötten sind seit 65 Jahren dabei, Peter Berger und Hermann-Josef Linskens seit 60 Jahren. 50 Jahre Mitglied ist Heinz-Willi Mewissen. Rudolf Deilen und Heinz-Willi Berger sind seit 40 Jahren dabei, Mario Hartmann ist seit 25 Jahren in der Bruderschaft. Deilen und Mewissen bekamen das Sebastianus-Ehrenkreuz. Der Hohe Bruderschaftsorden ging an Frank Linskens, Rene Rombai und Jackie Vollekier. Das silberne Verdienstkreuz erhielten Andre Pichler und Mathias Fell. off

Für die kurzen Wege im Ort können Mitarbeiter der Brüggener Gemeindeverwaltung jetzt ein Pedelec nutzen. Die Innogy SE, einer Tochtergesellschaft des Energieversorgers RWE, hat das Fahrrad an Bürgermeister Frank Gellen (CDU) übergeben. "Die Mitarbeiter können so Elektromobilität kennenlernen und parallel die CO2-Emmission verringern", so Gellen. Aufgeladen wird der Akku an der vorhandenen Innogy-Ladestation. RP

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leute, Leute: Ausgezeichnete Schützen und ein flottes Dienstfahrzeug


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.