| 00.00 Uhr

Brüggen
Ehemalige Volksschüler treffen sich zum Frühstück in Oebel

Viersen. 65 Jahre nach der Schulentlassung haben sich ehemalige und Schüler der Volksschule Brüggen wiedergesehen. 57 Schüler wurden 1951 aus der Volksschule entlassen. Bei einem gemeinsamen Frühstück in der Gaststätte "d'r Jeetepött" in Oebel tauschten 16 Ehemalige Erinnerungen aus. Mitschüler Werner Schmitz, langjähriger Organist an St. Nikolaus Brüggen, spielte bekannte Lieder auf dem Klavier, Hans Spee trug ein Gedicht vor. Die meisten Ehemaligen leben in Brüggen und Umgebung. Aus Bremen reiste Heinz Wilms an, Hans Spee aus Grünberg in Hessen. off

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Brüggen: Ehemalige Volksschüler treffen sich zum Frühstück in Oebel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.