| 00.00 Uhr

Wermelskirchen
Burscheiderin Heike Engels tritt für die SPD bei der Landtagswahl an

Wermelskirchen. 65 Prozent der Stimmberechtigten sprachen der 25-Jährigen ihr Vertrauen aus. Sie geht damit für den Nordkreis, zu dem Wermelskirchen gehört, ins Rennen.

Die SPD im Rheinisch-Bergischen Kreis hat mit Heike Engels die erste Kandidatin für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 gewählt. Bei der entscheidenden Wahlkreiskonferenz der Partei für den Landtagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis II (Burscheid, Kürten, Leichlingen, Odenthal, Overath und Wermelskirchen) am Donnerstagabend in Burscheid traten mit Heike Engels aus Burscheid und Sabine Wildner aus Leichlingen zwei sehr starke Frauen an, teilte die SPD gestern mit. Nach einer engagierten Vorstellung beider Bewerberinnen hatten die Delegierten noch viele Fragen an Heike Engels und Sabine Wildner.

Bei der anschließenden Wahl setzte sich Heike Engels mit 65 Prozent der gültigen Stimmen durch. Heike Engels ist 25 Jahre alt, kann aber bereits auf mehr als zehn Jahre Erfahrung als aktives SPD-Mitglied zurückblicken. Im Alter von 13 Jahren wurde sie in das Jugendparlament in Burscheid gewählt. Aktuell ist sie in der Nachbarstadt stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende. Seit einigen Jahren ist Heike Engels auch Mitglied des Burscheider Stadtrates. Ihre Interessen gelten besonders den Themen Kultur, Bildung und Integration. Sie ist Mitglied im Kultur- und Rechnungsprüfungsausschuss, im Regionalbeirat der Kreissparkasse Köln und im Integrationsrat Burscheid.

Für die neu gewählte Landtagskandidatin aus Burscheid geht es jetzt darum, bis zur Wahl möglichst viele Menschen mit ihren politischen Ideen und Plänen zu erreichen. "Mit Heike Engels haben wir eine junge, überzeugende Kandidatin, die motiviert ist und mit der wir selbstbewusst und zuversichtlich in die Landtagswahl im Mai 2017 gehen werden", sagte der Vorsitzende der Kreis-SPD, Robert Winkels.

In der kommenden Woche macht die SPD Rhein-Berg mit der Abstimmung für den Landtagswahlkreis Rheinisch-Bergischer Kreis I (Bergisch Gladbach und Rösrath) ihr Kandidatenteam für die Landtagswahl am 14. Mai 2017 komplett.

(ser)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wermelskirchen: Burscheiderin Heike Engels tritt für die SPD bei der Landtagswahl an


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.