| 00.00 Uhr

Karneval
Karnevals-Matinee sorgt für gute Laune

Wermelskirchen. In zwei Wochen feiert die Karnevalsgesellschaft (KG) Rot-Weiss ihre traditionelle Sitzung im Bürgerzentrum. Doch bereits jetzt stimmten sich die ersten Jecken schon auf den bevorstehenden Trubel ein. Eine Matinee lockte Karnevalsfreunde und Gemeindemitglieder ins Pfarrzentrum der Katholischen Kirche St. Michael.

Den Eisbrecher machte der Tanzcorps "Rut-Wiess" Dabringhausen. Auf engem Raum gaben die Funkenmariechen Gas und ernteten anerkennende Zwischenrufe für Figuren und Sprünge. Im Anschluss traten traditionsgemäß die "Botzeträger" mit ihren bunt-karierten Hosen, den roten Kappen, einem Akkordeon, einer Halbakustik-Gitarre und ihrem Gesang auf. Mit im Gepäck hatten sie "Kölsche Junge bütze joot" von den Räubern. "Und wer uns das nicht glaubt - wir stehen nachher gerne bereit, es zu beweisen", empfohlen die Botzeträger. Für sie wurde die gestrige Veranstaltung zur Generalprobe. Auch bei der Prunksitzung im Bürgerzentrum stehen die Herren für Karnevalsspaß bereit.

"Das ist Sitzungskarneval, wie man ihn aus dem Fernsehprogramm kennt, und es ist der einzige in Wermelskirchen", betonte Günther Klein. Die Veranstaltung hebe sich wegen der bunten Mischung aus Musik, Tanz und Büttenreden von anderen Veranstaltungen in der Stadt ab, sagte der Botzeträger-Gitarrist. Das Motto für die Veranstaltung lautet "St. Michael sucht den Superjeck". "Das, was wir mit unserem Verein auf die Beine stellen, lehnen wir an das Motto an", berichtete Oliver Platt, Vizepräsident bei KG Rot-Weiss. In einem Comedy-Programm sollen bekannte Persönlichkeiten der Stadt aufs Korn genommen werden. Wer das sein könnte, verriet Platt gestern auch schon: "Bürgermeister Rainer Bleek und Pfarrer Michael Knab sind dabei, und mit Sicherheit auch noch der ein oder andere Kommunalpolitiker." Der Vizepräsident betonte, dass das Ganze liebevoll und mit einem Schmunzeln über die Bühne gehen werde.

Auch Auswärtige stehen am 30. Januar auf der Bühne. Die Hebborner Cremeschnittchen, das Tanzcorps Blau-Weiß Vilkerath und die TSV Rheinflotte Leverkusen sorgen für Karnevalsspaß. Ab 23 Uhr spielen "Die Notärzte" live. Karten für die Veranstaltung gibt es für 15 und 17 Euro, ermäßigt zehn Euro, bei Winfried Miotk unter Tel. 91980.

M. Eickhorn

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Karneval: Karnevals-Matinee sorgt für gute Laune


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.