| 00.00 Uhr

Kreis Wesel
AOK vergibt Förderpreise an Gesundheits-Projekte

Kreis Wesel: AOK vergibt Förderpreise an Gesundheits-Projekte
Die Jurymitglieder und Gewinner des Förderpreises "Starke Kids" der AOK. FOTO: AOK Rheinland
Kreis Wesel. Immer mehr Kinder in Deutschland leiden an psychischen Auffälligkeiten, Übergewicht oder Diabetes. Die Gründe: Bewegungsmangel, schlechte Ernährung, zu viel Medienkonsum. Deshalb vergibt die AOK Hamburg/Rheinland den Förderpreis "Starke Kids". "Gesundheitsförderung muss früh ansetzen", sagt Barbara Nickesen, Regionaldirektorin der AOK Kreis Wesel, "unsere wichtigsten Bündnispartner sind deshalb Kindergärten, Schulen und Sportvereine." Aus dem Kreisgebiet Wesel wurden jetzt drei Projekte prämiert.

Der erste Preis und 3000 Euro gingen an die Janusz-Korczak-Förderschule in Voerde, die sich für die Verkehrssicherheit ihrer Schüler engagiert. Für das Projekt "mad hot ballroom" bekam der Tanzclub Grün-Weiß Schermbeck den zweiten Preis und 2000 Euro. Dabei wird die gegenseitige Akzeptanz von Jungen und Mädchen sowie der Spaß an Bewegung gefördert. Für das Familienturnen des Weseler Turnvereins, der jeden Sonntag die Turnhalle für Mütter, Väter und den Nachwuchs öffnet, gab es den dritten Preis und 1000 Euro.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kreis Wesel: AOK vergibt Förderpreise an Gesundheits-Projekte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.