| 00.00 Uhr

Wesel
Neue Schlittschuhbahn an Promenade

Wesel: Neue Schlittschuhbahn an Promenade
Da, wo im Sommer Bierzeltgarnituren stehen, werden in den nächsten Tagen die Kunststoffplatten verlegt. Ein Schild weist bereits darauf hin. FOTO: Klaus Nikolei
Wesel. Der Pächter des Biergartens an der Weseler Rheinpromenade lässt eine Kunststofffläche aufbauen. Mindestens bis Mitte Februar soll sie in Betrieb sein. Weitere Schritte, um den Biergarten attraktiver zu gestalten, sind angedacht. Von Klaus Nikolei

Wer gerne Schlittschuh läuft vor schöner Kulisse darf sich freuen: Denn ab Neujahr öffnet der Pächter des Biergartens an der Rheinpromenade eine Lauffläche unmittelbar am Ufer des Rheins. Die Idee dazu hatte Wesels Bäder-Leiter Martin Burgers. "Ich hatte schon lange vor, genau dort eine Art Après-Ski-Party im Januar und Februar zu organisieren, wenn in Wesel nicht so viel los ist", erzählt Burgers. In Gesprächen mit Biergarten-Pächter Dirk Aberfeld (Rheinberg) erfuhr er dann, dass ein Bekannter Aberfelds eine Schlittschuhbahn am Centro in Oberhausen abbauen werde und man diese dann in Wesel aufbauen könnte. Die gut 200 Quadratmeter große Lauffläche besteht übrigens aus Kunststoffplatten, so dass auch bei höheren Temperaturen kein Problem mit der Kühlung auftaucht. "Die Fläche ist sowohl mit normalen Schlittschuhen als auch mit speziellen Schuhen, die man für zwei Euro leihen kann, befahrbar", erklärt Burgers. Er ist überzeugt, dass bei schönem Wetter richtig was los sein wird an der Rheinpromenade, wo natürlich auch heiße und kalte Getränke sowie passende Speisen angeboten werden. Ein DJ wird freitags Hits aus den 70er, 80er und 90er Jahren spielen, samstags wird Après-Ski angeboten, und für die Sonntage sind Familientage geplant.

Sollte das neue Angebot gut angenommen werden, könnte die Bahn bis Ende Februar aufgebaut bleiben. Ansonsten ist Mitte Februar nach gut sechs Wochen Schluss.

Damit der Biergarten ab dem Frühjahr noch attraktiver wird, sollen die beiden Container, die als Ausschank und Essensausgabe dienen, mit Holz verkleidet und damit aufgehübscht werden. Ebenfalls angedacht ist, den Bereich um eine Lounge mit Möbeln aus Europaletten zu ergänzen.

Öffnungszeiten der Bahn: 1. bis 7. Januar (zweite Woche der Weihnachtsferien) täglich in der Zeit von 12 bis 20 Uhr; vom 8. Januar bis 11. Februar immer freitags und samstags von 15 bis 21 Uhr, sowie sonntags von 12 bis 20 Uhr. Gut 2000 Flyer mit allen Infos liegen ab sofort bei zahlreichen Händlern in Wesel aus.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wesel: Neue Schlittschuhbahn an Promenade


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.