| 00.00 Uhr

Dorfgemeinschaftshaus
Tapeziertische haben ausgedient: stabile Tische für den Bürgertreff

Dorfgemeinschaftshaus: Tapeziertische haben ausgedient: stabile Tische für den Bürgertreff
Das Bürgertreff-Team hat mächtig aufgetischt. FOTO: Scheffler
Wesel. Schermbeck (hs) Als die etwa 70 Gäste im Dorfgemeinschaftshaus zum Frühstücksbüfett gingen, fielen ihnen die beiden massiven Tische sofort auf. Diese hatte die Niederrheinische Sparkasse Rhein-Lippe dem Bürgertreff Schermbeck geschenkt.

Als Vorsitzende des Bürgertreffs dankte Elke Volkmann dem Bürgermeister Mike Rexforth für die Vermittlung der Nispa-Förderung und den beiden Nispa-Vertretern Reinhard Hoffacker und Tim Scholz für das Engagement der Bank.

"Wenn man die vielen Leute hier sieht, dann weiß man, warum das Dorfgemeinschaftshaus gebaut wurde", freute sich Rexforth über die große Resonanz und die Umsetzung eines Projektes, das von einigen Politikern anfangs recht kritisch gesehen wurde.

Bürgermeister Rexforth dankte dem Team um Elke und Günther Volkmann, "dass ihr für unseren Ort da seid. Ich sehe, wie viel Arbeit hier anfällt." Viel Lob zollte auch Sparkassen-Vorstands-Sekretär Reinhard Hoffacker dem Leitungsteam des Bürgertreffs. In Zeiten der Digitalisierung seien mehr denn je soziale Kontakte gefragt, betonte er. Der Bürgertreff in Schermbeck schaffe ideale Voraussetzungen für das Zusammensein von Menschen. "Als stabile Sparkasse haben wir gerne stabile Tische zur Verfügung gestellt", begründete Hoffacker den Ersatz der bisherigen Tapeziertische.

Der Bürgertreff Schermbeck bietet an jedem ersten Donnerstag im Monat ab 9.30 Uhr ein großes Frühstück an, das für jedermann offen ist und bei dem man Kontakte knüpfen kann. Um besser planen zu können, bittet Elke Volkmann um eine Voranmeldung. Sie ist telefonisch erreichbar unter der Nummer 02853 912540 oder per Mail: info@buergertreff-schermbeck.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Dorfgemeinschaftshaus: Tapeziertische haben ausgedient: stabile Tische für den Bürgertreff


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.