| 00.00 Uhr

Xanten
KAB: Gedenken an den seligen Nikolaus Groß

Xanten. "...ich habe täglich immer wieder um die Kraft und Gnade gebeten, dass der Herr mich und Euch stark mache, alles geduldig und ergeben auf uns zu nehmen, was Er für uns bestimmt oder zugelassen. Und ich spüre, wie es durch das Gebet in mir still und friedlich geworden ist." Diese Worte von Nikolaus Groß stehen als Leitwort über einem zentralen Gedenkgottesdienst der Katholischen Arbeitsnehmer Bewegung am Samstag, 23. Januar, im Xantener Dom. Die KAB gedenkt dabei des christlichen Gewerkschafters, der führend in der Katholischen Arbeiterbewegung tätig war und im Zuge der Verhaftungswelle nach dem fehlgeschlagenen Attentat gegen Hitler am 20. Juli 1944 festgenommen, verurteilt und hingerichtet worden war. Seine Leiche wurde verbrannt, die Asche verstreut. Groß wurde durch Papst Johannes Paul II. am 7. Oktober 2001 im Petersdom in Rom seliggesprochen. Den Gedenkgottesdienst im Viktor-Dom, den die KAB Xanten und Lüttingen vorbereitet, beginnt um 11 Uhr. Zelebrant ist Pfarrer Karsten Weidisch.

Samstag, 23. Januar, 11 Uhr, Viktor Dom.

(hk)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Xanten: KAB: Gedenken an den seligen Nikolaus Groß


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.