| 00.00 Uhr

Lokalsport
Erstes Pflichtspiel des SV Budberg in Baumberg

Budberg. Eine Woche vor dem Rückrunden-Start haben die Fußballerinnen des SV Budberg noch eine Aufgabe im Niederrheinpokal zu lösen. Im Viertelfinale gastiert der Regionaliga-Aufsteiger morgen bei den Sportfreunden Baumberg (Anstoß 13.30 Uhr). Von Stefanie Kremers

Beim Niederrheinligisten, der auf dem achten Tabellenplatz steht, nimmt die Elf von Trainer Rainer Vervölgyi als klassenhöheres Team automatisch die Favoritenrolle ein. Die Formkurve seiner Elf zeigte in der Vorbereitung stetig nach oben. Nun kann der SVB im ersten Pflichtspiel im neuen Jahr unter Wettkampfbedingungen testen, ob sowohl die Defensive als auch die Offensivabteilung "unter Druck" funktioniert. "Wir wollen in diesem Wettbewerb so weit wie es geht kommen. Dafür müssen wir das Spiel ernst nehmen. Mal eben hinfahren und gewinnen wird nicht funktionieren", erinnerte Vervölgyi an die Gesetzmäßigkeiten im Pokal, die den vermeintlichen Außenseiter immer gefährlich machen. Nadja Deyke befindet sich nach ihrer Verletzung am Sprunggelenk weiter im Aufbautraining. Alexa Steffans ist nach ihrem Bänderriss ebenfalls noch nicht fit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Erstes Pflichtspiel des SV Budberg in Baumberg


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.