| 00.00 Uhr

Lokalsport
Innovativ: Landesportbund zeichnet Corinna Koch aus

Ossenberg. Die 26-Jährige leitet in Ossenberg zwei Reha-Gruppen.

Von rund 90 Gästen ist Corinna Koch in der Aula der Kunst- und Musikschule vom Landesportbund NRW sowie Kreisportbund Wesel für ihre Übungsleitertätigkeit im Bereich "Sport und Gesundheit" ausgezeichnet worden. Die 26-Jährige leitet bei Concordia Ossenberg die "Tiger-Gruppe", der Kinder mit unterschiedlichen Behinderungen (Autismus, ADHS, geistige Einschränkungen) angehören, sowie eine Neurologie-Gruppe für Menschen mit unterschiedlichen Erkrankungen (Parkinson, MS, Polyneuropathie). "Ihr gelingt es, sie durch gesundheitsorientierte Angebote an den Sport im Verein heranzuführen. In die Arbeit mit den Kindern bezieht sie die Eltern aktiv mit ein", hieß es in der Laudatio. Geehrt wurde Koch in der Kategorie "Innovation".

(put)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Innovativ: Landesportbund zeichnet Corinna Koch aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.