| 00.00 Uhr

Lokalsport
Wieder kein Erfolgserlebnis für den SV Sonsbeck

Sonsbeck. Fußball-Testspiel: Die Partie gegen die U19 von RWO ging mit 2:5 verloren. Martins Ukaegbu stößt zum Kader hinzu. Von Rene Putjus

Die Landesliga-Fußballer des SV Sonsbeck haben auf der Zielgeraden der Vorbereitung eine weitere Testspiel-Niederlage kassiert. Sie unterlagen gestern auf heimischem Naturrasen der U19-Mannschaft von RW Oberhausen mit 2:5 (1:2). Damit haben die Rot-Weißen die fünfte Vorbereitungspartie in Serie verloren. Dementsprechend niedergeschlagen war Trainer Sandro Scuderi nach der hohen Pleite gegen den A-Jugend-Bundesligisten. Bis zum Niederrhein-Pokal-Spiel am Sonntag gegen VfR Fischeln ist noch einiges zu tun.

Eine Baustelle ist das Defensivverhalten. Vor dem Seitenwechsel agierte der SVS mit einer Dreierkette, nach der Pause stellte Scuderi auf eine Viererkette um - in beiden Hälften offenbarten die Hausherren zu große Lücken. Vor allem in der Mitte trafen die Gäste, die 90 Minuten aufs Tempo drückten, auf zu wenig Gegenwehr. Zudem hakte es im Umschaltspiel. Es fehlte an Schnelligkeit. Dennoch sah Scuderi auch Positives, auf das sich Aufbauen lässt. Das 1:0 durch Jonas Gerritzen entstand aus einem schönen Spielzug über die linke Seite. "Gerry" nahm den Ball nach einer Flanke von Kristof Prause volley und hämmerte das Leder unter die Latte (13.). Zwei Stellungsfehler begünstigten die beiden RWO-Tore durch Gino Pöschl (19.) sowie Tarik Kurt (25.). Keeper Tim Weichelt war jeweils machtlos.

Der Schlussmann wird den Landesligisten als stellvertretender Kapitän durch die Saison führen. Scuderi und Co-Trainer Thomas Tennagels bestimmten zudem Stephan Schneider zum Mannschaftsführer. Der Kapitän betrat das Feld zur zweiten Halbzeit. Die Probleme blieben. Max Fuchs glich per Kopf aus (49.). Nico Thier (55.), Ibrahim Nadir (56.) und Oliver Dings (77.) trafen für RWO. "Man muss die Niederlagen relativieren. Wir blasen kein Trübsal und werden die Fehler in Ruhe aufarbeiten", so Scuderi.

Nach dem Abpfiff verpflichtete der SVS Testspieler Chima Martins Ukaegbu.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Wieder kein Erfolgserlebnis für den SV Sonsbeck


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.