| 00.00 Uhr

Lokalsport
Xanten und Alpen/Rheinberg spielen in Hiesfeld um Punkte

Alpen/Rheinberg/Xanten. Handball: Etliche TuS-Männer grippegeschwächt. Von Rene Putjus

Eine suboptimale Vorbereitung auf die heutige Meisterschaftspartie beim Tabellenfünften TV Jahn Hiesfeld III liegt hinter den Bezirksliga-Handballern des TuS Xanten. Zahlreiche Spieler inklusive Coach Falko Gaede mussten grippegeschwächt im Training kürzertreten. Über eine Spielabsage wurde aber dennoch nicht nachgedacht.

"Wir beißen auf die Zähne, schließlich haben wir mit Hiesfeld noch eine Rechnung offen", sagte Gaede, der neben dem verletzten Fabio Saccullo auch den beruflich verhinderten Philip Gralla nicht einsetzen kann. Das Hinspiel hatte der TuS mit einem Tor verloren. Die heutige Begegnung beginnt um 17.15 Uhr. - Die Landesliga-Frauen der HSG Alpen/Rheinberg treten am Sonntag ebenfalls in Hiesfeld an. Das Spitzenspiel zwischen dem Tabellenzweiten und Dritten, das um 15 Uhr angepfiffen wird, ist für Gästetrainer Sebastian Elbers eine Partie wie jede andere. Ohnehin schaut er nicht nach oben: "Es geht sehr eng in der Gruppe zu. Mit zwei Niederlagen in Folge kannst du ganz schnell unten reinrutschen." Für den Neuling zählt weiterhin nur der Klassenerhalt. "Zwei Auswärtspunkte würden da guttun", so Elbers, der "klare Angriffe" und ein "schnelles Spiel nach vorne" von den Gästen sehen möchte. Annika Bäckmann (verletzt) und Rebecca Elbers (Urlaub) fehlen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Lokalsport: Xanten und Alpen/Rheinberg spielen in Hiesfeld um Punkte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.