| 08.47 Uhr

Düsseldorf
Zum 400. Treffen der Netzwerker 1300 Gäste erwartet

Düsseldorf. Es gibt kaum einen wichtigen Politiker, Wirtschafts-Boss oder Sportfunktionär, der noch nicht bei den Netzwerk-Treffen von Axel Pollheim dabei war. Oskar Lafontaine machte 1999 den Auftakt, es folgten Helmut Schmidt, Angela Merkel und Gerhard Schröder, Uli Hoeneß, Kardinal Woelki und viele andere. Ausgewählt ist stets auch das Publikum der verschiedenen Formate - vom Landhaus-Treff im Duisburger Süden zum Ständehaus-Treff im Düsseldorfer K 21, "Düsseldorf IN", "Reden mit Essen" in Essen oder "Was gibt's Neuss?".

Für die 400. Veranstaltung plant Pollheim, der seine Gäste seit diesem Jahr im Namen der Rheinische Post Mediengruppe begrüßt, am 19. September eine große Feier in der neuen Schmiedehalle auf dem Böhler-Areal mit 1300 Besuchern. Die Bürgermeister aus Essen, Düsseldorf, Neuss und Mönchengladbach sind eingeladen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Düsseldorf: Zum 400. Treffen der Netzwerker 1300 Gäste erwartet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.