| 10.08 Uhr

Rohrberg
Zwei Männer durch Schüsse am Angelteich schwer verletzt

Rohrberg. In Sachsen-Anhalt sind mehrere Männer durch Schüsse verletzt worden. Die Schießerei fand an einem Angelteich im sachsen-anhaltinischen Rohrbach statt.

Die Polizei wurde am Donnerstagabend zu der Auseinandersetzung im Altmarkkreis Salzwedel gerufen, wie die Behörde in Magdeburg am Freitag mitteilte. Vor Ort fanden Polizisten drei Männer im Alter von 36, 41 und 42 Jahren mit Schussverletzungen vor. Zwei von ihnen sind den Angaben zufolge in Lebensgefahr.

Einen vierten Mann nahmen die Beamten als Tatverdächtigen fest. Der 50-Jährige war ebenfalls schwer verletzt, aber nicht durch Schüsse. Alle Männer stammen nach Polizeiangaben aus dem Raum Hannover.

Zum Hintergrund und Hergang der Tat macht die Polizei noch keine Angaben machen. Die vier Verletzten seien noch nicht vernehmungsfähig, sagte ein Sprecher.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rohrberg: Zwei Männer durch Schüsse am Angelteich schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.