| 09.56 Uhr

Berlin
Der Kampf um das ewige Eis

Berlin. Der Klimawandel ist im vollen Gange. Das zeigt eine Reportage des Magazins "Galileo" auf ProSieben. Von Klaus Braeuer

US-Präsident Donald Trump glaubt nicht an den Klimawandel. Dabei lassen sich dessen Folgen längst zeigen. Das ist auch ein Anliegen der heutigen Extra-Ausgabe des Magazins "Galileo Big Pictures: Einzigartig!" mit dem Zusatztitel "50 spektakuläre Phänomene" auf ProSieben. Vertieft wird das Titelthema im "Green Seven Report: Save the Ice - der Kampf ums ewige Eis" morgen Abend.

Eine 100 Meter hohe Eiswand bricht in sich zusammen - mit solchen Aufnahmen wird der Klimawandel drastisch illustriert. Der Bergsteiger und Naturfotograf James Balog besuchte seit 2006 regelmäßig die Gletscher auf Island, um die Veränderung des Klimas mit seinen Bildern sichtbar zu machen. Es geht noch eindrucksvoller, wie zum Beispiel ein Vergleich von Aufnahmen aus den Jahren 2006 und 2009 zeigt: Der Solheim Gletscher (800 Meter breit und 50 Meter hoch) ist nach drei Jahren nur noch halb so hoch.

2007 stellt Balog in Alaska viele spezielle Zeitraffer-Kameras in der Nähe der Gletscher auf, die über Jahre hinweg jede Stunde eine Aufnahme machen. So kann er belegen, dass am Columbia Gletscher innerhalb von acht Jahren eine Fläche von acht Quadratkilometern verschwunden ist. "Das ist eine Langzeitstudie, das sind keine Computerprognosen - alles ist messbar und nachzuvollziehen", sagt Balog. Er hält die Beziehung zwischen Mensch und Natur für das bewegendste Thema unserer Zeit und will mit seinen Bildern einen "visuellen Beweis liefern, etwas, das in den Magen trifft". Das ist ihm zweifellos gelungen. Das Sterben der Gletscher ist nur eins von vielen Themen in diesem Magazin.

Am Sonntag geht es im "Green Seven Report: Save the Ice - der Kampf ums ewige Eis" noch einmal ums Thema Klimawandel. Moderator Stefan Gödde unternimmt eine Klimaexpedition rund um den Globus. Er trifft unter anderen Klimaforscher in Spitzbergen, die am nördlichsten dauerhaft bewohnten Ort Europas erforschen, welche Auswirkungen und Folgen der Klimawandel bereits hat und haben wird.

"Galileo Big Pictures", Sa., 20.15 Uhr; "Green Seven Report", So., 19.05 Uhr, jeweils ProSieben

(dpa)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Berlin: Der Kampf um das ewige Eis


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.