| 14.06 Uhr

Israelische Nationalmannschaft im Visier
Kosovarische Polizei verhindert IS-Anschläge

Pristina. Sicherheitsbehörden im Kosovo haben nach eigenen Angaben jüngst einige geplante Anschläge der Terror-Miliz IS vereitelt. Das berichtet unter anderem die Nachrichtenagentur AP.

Die kosovarische Polizei soll unter anderem einen Anschlag auf die israelische Nationalmannschaft im benachbarten Albanien vereitelt haben. Am 12. November hatte Israel gegen Albanien in der WM-Qualifikation gespielt. 

Die "Bild"-Zeitung berichtet zudem, die Behörden hätten 18 Terror-Verdächtige im Kosovo sowie sechs weitere in Albanien und Mazedonien festnehmen können.

Bei Hausdurchsuchungen sollen Waffen und Werkzeuge für den Bau von Sprengkörpern gefunden worden sein.  

(heif/ap)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Terror: Kosovarische Polizei vereitelt Anschlag auf die israelische Nationalmannschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.