| 21.09 Uhr

Rheinland-Pfalz
FDP stimmt für Vertrag über Ampelkoalition

Mainz. Aus Sicht der FDP spricht nichts mehr gegen eine Ampelkoalition in Rheinland-Pfalz. Ein Sonderparteitag der Liberalen im Land stimmte am Montagabend in Mainz mit mehr als 82 Prozent für den Koalitionsvertrag mit SPD und Grünen.

Insgesamt gab es bei 197 gültigen Stimmen 162 Mal ein Ja, 31 Mal ein Nein und vier Enthaltungen. Landeschef Volker Wissing bedankte sich für das Vertrauen und sprach von einer neuen Chance, die sich der FDP biete. "Vor uns liegen spannende Jahre." Zuvor hatte sich bereits die grüne Parteibasis in einer Urabstimmung für den Koalitionsvertrag ausgesprochen.

In den kommenden Tagen stehen noch weitere wichtige Entscheidungen an. Am Mittwoch will die SPD ihre Vorschläge für das Personal der geplanten Ampel-Regierung präsentieren und dann über den Koalitionsvertrag abstimmen. Den Schlusspunkt setzen dann die Grünen mit einem Parteitag am Samstag, auf dem sie über ihre Personalvorschläge für die Regierung beraten.

(felt/dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rheinland-Pfalz: FDP stimmt für Vertrag über Ampelkoalition


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.