| 10.39 Uhr

Stichwort
Zensur

Die Zensur ist eine oft von undemokratisch geführten Staaten angewandte Nachrichtenkontrolle bei Presse, Funk und Fernsehen sowie Literatur und Kunst. Pressefreiheit ist somit nicht gegeben. In Deutschland zensierten die NS-Diktatur sowie das DDR-Regime die Medien. Heute sperren Staaten wie China oder Nordkorea zudem systemkritische Internetseiten und überwachen soziale Netzwerke. Gleichermaßen handhabt es das Propagandaministerium des sozialistisch geführten Staats Vietnam, wie die Organisation Reporter ohne Grenzen (ROG) kritisiert. "Zahlreiche Ausnahmegesetze setzen die theoretisch gegebene Pressefreiheit außer Kraft", sagt ROG-Geschäftsführer Christian Mihr. Viele Journalisten würden wegen "Missbrauchs demokratischer Freiheiten" eingesperrt. KT

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Stichwort: Zensur


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.