| 19.57 Uhr

Rio-Qualifikation
Wasserballerinnen verlieren gegen Niederlande

Gouda. Die deutschen Wasserball-Frauen haben beim Olympia-Qualifikationsturnier in Gouda gegen Gastgeber Niederlande wie erwartet eine klare Niederlage bezogen. Der EM-Achte Deutschland unterlag dem WM-Zweiten am Donnerstag mit 3:16 (0:3, 1:5, 2:4, 0:4). Für die Mannschaft von Bundestrainer Milos Sekulic war es im vierten Spiel die dritte deutliche Niederlage. Claudia Blomenkamp (Uerdingen/zweimal) und Kapitänin Carmen Gelse (Hannover) erzielten die deutschen Tore. Trotz der weiteren Niederlage hat die deutsche Sieben weiter Chancen auf das Viertelfinale. Voraussetzung dafür ist ein Sieg am Freitag gegen Angstgegner Frankreich, der bei der EM im Januar in Belgrad im Spiel um Platz sieben gegen Deutschland gewonnen hatte. "Da haben wir noch eine Rechnung offen", sagte Sekulic. In Gouda erhalten die ersten vier von zwölf Mannschaften ein Rio-Ticket.

(dpa)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Rio-Qualifikation: Wasserballerinnen verlieren gegen Niederlande


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.