| 09.56 Uhr

Viersen
Die Niederlande holen sich den Titel bei der Billard-WM

Viersen. Als es gestern bei der Dreiband-WM für Nationalmannschaften in der Viersener Festhalle um die Medaillen ging, waren die Deutschen nur noch Zuschauer. Sie bekamen ein Finale zu sehen, in dem die Niederländer mit dem Weltranglisten-Dritten Dick Jaspers gegen die Türkei gewannen. Die Türken hatten zuvor im Halbfinale überraschend Belgien geschlagen, das als viermaliger Weltmeister in Serie angereist war. Immerhin kann Deutschland A mit Martin Horn und Stefan Galla von sich behaupten, im Viertelfinale erst im Entscheidungssatz (8:15) am späteren Weltmeister gescheitert zu sein. Der Dinslakener Dustin Jäschke gewann bei seinem WM-Debüt im Team Deutschland B immerhin ein Spiel gegen den Spanier Ruben Legazpi (Weltrangliste Nummer 31).
(ben-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Viersen: Die Niederlande holen sich den Titel bei der Billard-WM


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.