| 11.20 Uhr

Formel 1
Massa lässt kein gutes Haar an Ex-Teamkollege Alonso

Das ist Felipe Massa
Das ist Felipe Massa FOTO: AP
Der frühere Formel-1-Vizeweltmeister Felipe Massa hat kein gutes Haar an seinem ehemaligen Ferrari-Teamkollegen Fernando Alonso gelassen und den Spanier für seine schlechten Leistungen in der gemeinsamen Zeit mitverantwortlich gemacht.

"Der andere Fahrer (Alonso, d. Red.) stand im Mittelpunkt, nicht ich. Vorher war das kein Problem. Mit Kimi Räikkönen habe ich auf Augenhöhe gearbeitet, und das Team hat auf uns beide gehört", sagte Massa der "Sport Bild".

Der 34 Jahre alte Massa, einst Ferrari-Teamkollege von Michael Schumacher, fuhr zwischen 2010 und 2013 an der Seite des zweimaligen Weltmeisters Alonso für die Scuderia, allerdings galt der Brasilianer immer als klare Nummer zwei. 2014 wechselte er nach durchwachsenen Jahren bei Ferrari zu Williams und liegt in der aktuellen WM-Wertung mit 97 Punkten auf Rang sechs.

"Ich genieße hier bei Williams viel Respekt, habe das Gefühl, dass die Leute auf mich hören. Ich fühle mich wichtig. Das Gefühl hatte ich bei Ferrari nicht mehr", sagte Massa vor dem Großen Preis von Japan am Sonntag (7 Uhr/Live-Ticker) in Suzuka.

(sid)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Formel 1: Felipe Massa kritisiert Fernando Alonso


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.